Re: Bestäubung - Keimung

Geschrieben von Jürgen Griego am 07. Mai 2017 09:45:38:

Als Antwort auf: Re: Bestäubung - Keimung geschrieben von Helmut Presser am 01. Mai 2017 20:48:26:

tja, da machen wir uns solche Gedanken ob man ein paar Pollinien einbringen darf; muss Anträge schreiben. Die Naturschutzbehörden werden prüfen ob die Pflanze überhaupt heimisch ist - im Kreis Gießen/Mittelhessen hat man es fertig gebracht Op. apifera trotz mehrerer gut besetzter Standort (länger bekannt und sicherlich nicht angesalbt) als lokal nicht heimische Art zu erklären.
Bis eine Entscheidung der Behörden gefallen ist, ist die Blütezeit eh vorbei.

Bei der Vernichtung von Standort macht man sich in der Regel wahrscheinlich weniger Gedanken.


Antworten:

Falls sie diesen Beitrag über eine Suchmaschine gefunden haben,
gelangen sie hier zur Forum-Homepage