Re: Bestäubung - Keimung

Geschrieben von Berthold am 29. April 2017 11:11:16:

Als Antwort auf: Re: Bestäubung - Keimung geschrieben von Berthold am 28. April 2017 21:30:45:

Helmut, es soll noch einen andere Trick geben, um die Selbststerilität zu überlisten.
Man mischt den eigenen Pollen mit Pollen einer andern Art, die genetisch ähnlich ist und lebensfähige Kreuzungen hervor bringen kann, was bei den meisten Ophrys-Arten der Fall ist.

Im Schatten der Fremdpollen gelingt es einigen eigenen Pollen die Befruchtungschranke gegen eigenen Pollen zu überspringen.
Man erhält dadurch reinrassigen Samen und Bastard-Samen.
Sämlinge muss man später nach der Blüte selektieren.

Ich selber habe das Verfahren nicht getestet.


Antworten:

Falls sie diesen Beitrag über eine Suchmaschine gefunden haben,
gelangen sie hier zur Forum-Homepage