Geflecktes Knabenkraut?

Geschrieben von Markus Koschinsky am 03. Oktober 2016 18:32:36:

Fundort: St. Michael im Lungau, Österreich, Aufstieg zum Aineck, ca. 1200 m H.ü.N.N., feuchter Wegrand im Wald.
Fundzeit: 7. August 2016
Leider kein gutes Bild, aber es sind lanzettliche, gefleckte Blätter zu erkennen. Detailaufnahme der Blüte auf Anfrage verfügbar. Viele andere Exemplare waren bereits am Verblühen.

Ich vermute das Gefleckte Knabenkraut, Dactylorhiza maculata.

Kann das jemand bestätigen?

Gruß und Dank,

Markus

(Hmm... ich bin jetzt nicht sicher, ob das mit dem Bild klappt... Wenn ich ein Bild von der Festplatte (keine URL?) hochladen will?)


Antworten:

Falls sie diesen Beitrag über eine Suchmaschine gefunden haben,
gelangen sie hier zur Forum-Homepage