Re: Noch einfacher...

Geschrieben von S. Hennigs am 07. Juni 2016 09:07:48:

Als Antwort auf: Re: Noch einfacher... geschrieben von Helmut Presser am 07. Juni 2016 07:33:01:

Bei Dactylorhiza in Gärten bin ich immer sehr vorsichtig. Es gibt heutzutage die verrücktesten Arten und Hybriden in Baumärkten zu kaufen und auch wenn Sie Hr. Seiche nicht nachgeholfen haben: wer weiß was in der Nachbarschaft der eine oder der andere an seinen Gartenteich gepflanzt hat. Für mich ist die Pflanze irgendeine Dactylorhiza-Hybride. Die Pflanze könnte auch fuchsii x incarnata sein oder irgendeine praetermissa-Beteiligung würde ich da auch nicht von vornehin ausschließen wollen.

VG
Sebastian


Antworten:

Falls sie diesen Beitrag über eine Suchmaschine gefunden haben,
gelangen sie hier zur Forum-Homepage