Re: Noch einfacher...

Geschrieben von Helmut Presser am 07. Juni 2016 07:33:01:

Als Antwort auf: Re: Noch einfacher... geschrieben von W. Seiche am 05. Juni 2016 11:07:10:

Hallo,
zuerst dachte ich an D.incarnata haematodes. Nach der ersten Blüte frage ich mich aber, ob es sich nicht um incarnata x majalis handelt. Incarnata ist für mich aber sicher dabei.
Schöne Grüße,
Helmut Presser.

>Hallo alle Mitnand,
>Trotz Dauerregen gehen heute die ersten Blüten auf. Bild anbei.
>Der Stengel ist trotz seiner Dicke (8mm zwischen obersten Stengelblatt und Blütenstand) nicht zerstörungsfrei zusammendrüchbar.
>Danke an Alle
>Ihr Werner Seiche
>
>>>Hallo zusammen!
>>>Dactylorhiza fuchsii spielt zumindest bei der heutigen Aufnahme von Herrn Seiche sicher keine Rolle. Hier hätte ich kein Problem die Pflanzen als D. majalis zu bezeichnen.
>>>Beste Grüße
>>>Uwe Grabner
>>Majalis hat doch einen dicken hohlen leicht zusammendrückbaren Stängel, während fuchsii/maculata einen dünnen festen Stängel besitzt, den man mit den Fingen nicht zusammendrücken kann.



Antworten:

Falls sie diesen Beitrag über eine Suchmaschine gefunden haben,
gelangen sie hier zur Forum-Homepage