Spiranthes spiralis durch Selbstaussaat

Geschrieben von Berthold am 31. August 2015 19:58:38:

Hier im Garten hat sich vor ca. 5 Jahre Spiranthes spiralis selbst ausgesät. Ein gekaufte Pflanze, die geblüht hatte, stand etwa 20 Meter entfernt. Der Aussaatort ist ein Stück trockener sehr nährstoffarmer Rasen, auf dem wenig Gras wächst.
Es haben sich 6 Pflanzen innerhalb eines m² bis zur Blüte entwickelt.
Mäuse, Kaninchen und Nacktschnecken beissen sehr gern die Blütenstiele ab.




Antworten:

Falls sie diesen Beitrag über eine Suchmaschine gefunden haben,
gelangen sie hier zur Forum-Homepage