Re: Blüte

Geschrieben von Sebastian Hennigs am 24. Juli 2014 10:10:30:

Als Antwort auf: Re: Blüte geschrieben von Stefan Gey am 24. Juli 2014 08:15:07:

Hallo Stefan,

ich weiß nicht ob Du jemals eine muelleri gesehen hast, aber wenn man muelleri und helleborine kennt, ist es eindeutig. Und wenn man sich einmal in Autogamiemerkmale reingearbeitet hat, ist es auch nicht schwer die übrigen autogamen Arten von helleborine zu unterscheiden. Es bleiben dann aber noch Abgrenzungsschwierigkeiten zwischen den autogamen Arten (Thema "neglecta")

Ep. helleborine ist so variabel und vielseitig, dass man oft über das Ausschlussprinzip nur helleborine s.l. (sensu lato = im weiteren Sinne) sagen kann. Die Variabilität bezieht sich auch auf die Blütezeit. Man kann auch knospende und abblühende helleborine an einem Standort finden (lange Blütezeit erhöht die Chancen auf Bestäubung). Deine Pflanzen sind ganz eindeutig nicht autogam und da bleibt nur helleborine, distans und purpurata übrig. Alleine schon das Säulchen schließt muelleri aus.

LG
Sebastian


Antworten:

Falls sie diesen Beitrag über eine Suchmaschine gefunden haben,
gelangen sie hier zur Forum-Homepage