Epipactis muelleri?

Geschrieben von Stefan Gey am 23. Juli 2014 22:45:27:

Einmal mehr eine Frage zu einer Epipactis aus Oberbayern. Ich halte sie für eine lupenreine muelleri, kann das aber kaum glauben, da hier weit und breit kein Stndort dieser Art bekannt ist. Jedoch spricht die offensichtliche Autogamie, die Blütezeit, die Färbung der Petalen und Sepalen als auch die Form der Blätter für Epipactis muelleri.

Was sagt ihr dazu?


Antworten:

Falls sie diesen Beitrag über eine Suchmaschine gefunden haben,
gelangen sie hier zur Forum-Homepage