Re: Dactylorhiza ruthei-Standort extrem gefährdet

Geschrieben von Frank Zimmermann am 02. Juli 2009 13:55:51:

Als Antwort auf: Re: Dactylorhiza ruthei-Standort extrem gefährdet geschrieben von Berthold Gross am 27. Juni 2009 22:23:11:

Was mein Beitrag mit Polemik zu tun hat, verstehe ich nicht. Übrigens: Wenn´s nur diese Lösung gäbe, soll sie gemacht werden. Vorher kommt da aber einiges anderes. Ich bewundere ja die Teilnahme der Orchideenfreunde aus der ganzen Republik, aber ich denke, dass da bei den Meckis (sorry: Vorpommis) auch schon jemand Ideen hatte. vermutlich kennen den Standort von dort ja auch einzelne Behördenmitarbeiter!
Auch so was wie "Rettungsumpflanzungen" haben wir übrigens bei uns auch schon gemacht (Anacamptis)). Zum Glück geht´s der Art am ursprünglichen Standort heute dank guter Pflege besser dennje und an den "Ersatzstandorten" eher schlecht!
Gruß
Frank


Antworten:

Falls sie diesen Beitrag über eine Suchmaschine gefunden haben,
gelangen sie hier zur Forum-Homepage